Die einfachste Art Geld zu verdienen


 
Werbung
Das ausrauben von Reisenden, das zweitälteste Gewerbe der Welt ist weit verbreitet. Die Einahmen sind fest in den Haushalten der Landesregierungen eingeplant.
 
Finden sie nicht genügend Opfer, werden Limits offiziell wegen Luftreinhaltung etc. einfach so weit abgesenkt, bis die Einnahmen wieder sprudeln. Dabei hat die Landesumweltanstalt vorgerechnet, dass "ein Auto mit 30 km/h im zweiten Gang oft mehr Schadstoffe ausstößt als mit 50 km/h im vierten oder fünften Gang".
 
Auch um Sicherheit geht es trotz anders lautender Sprachregelung bzw Sprachanleitung der Regierung nie wirklich. Eher um eine Art Schutzgelderpressung. Blitzer führen zu mehr Auffahrunfällen. Das Argument ist also nur vorgeschoben. Section Control ist laut Gerichtsentscheidung eine Grundrechtsverletzung Az. 12 ME 68/19). Laut RBB "Radarfallen: die große Abzocke?" sind 56% aller Bussgeldbescheide fehlerhaft. Viele sogar von Beamten absichtlich gefälscht. Vor Gericht hat man als Bürger laut ARD PlusMinus vom 12.06.2019 auch bei falschen Messungen kaum eine Chance. Die reinste Abzocke. Man sollte sie also unbedingt von einem kostenlosen Prozessfinanzierer wie geblitzt.de überprüfen lassen.
 
Nimmt ein Polizist nicht genügend Geld ein, wird er nicht befördert siehe ZDF Dokumentation vom 23.5.2012 "Verflixte Blitzer! Vom Kleinkrieg auf deutschen Straßen". Es geht den Polizisten also um die Erfüllung ihrer Fangquoten siehe Stuttgarter Nachrichten. Auch Polizeigewalt ist ein grosses Problem siehe ARD Dokumentation "Staatsgewalt - Wenn Polizisten zu Tätern werden" ARD Kontraste vom 25.07.2019 und ARD Tagesthemen vom 26.07.2019 und ARD Dokumentation "Polizeigewalt - Warum Polizeigewalt in Deutschland faktisch strafffrei bleibt". Solange Polizisten vor Gericht lügen und sich gegenseitig mit falschen Diensterklärungen decken, werden Polizisten dafür nicht bestraft siehe ARD Report Mainz vom 24.07.2018 Zitat:" Jeder Vorgang lässt sich so verändern, dass das rechtswiedrige Vorgehen von Seiten der Polizei dem Gegenüber angelastet werden kann. Das kann man mit ein paar Änderungen des Sachverhalts erreichen. Das wird dann so hin gebogen, dass es auch vor Gericht Bestand hat. " Kammeradenverat ist eine Totsünde siehe ZDF Zoom vom 19.06.2019 und ARD Monitor vom 27.06.2019. Von wegen Freund und Helfer. Wie überall in der Welt geht die meiste Gefahr durch die Polizei selber aus.
Werbung



 
  Diese Seite verwendet Cookies bei Nutzung.
X